Das Sortiment der Firma Niebling Waffenpflege umfasst unter den vielen anderen angebotenen Arten von Bürsten auch Patronenlagerbürsten. Diese sind ebenfalls in verschiedene Gewindearten untergliedert. Zur Auswahl stehen hier M3, M4 oder M5 Gewinde. Die Bürsten sind mit dem innovativen Einführungsgewinde versehen, die das Verschrauben der einzelnen Elemente erheblich vereinfacht. Alle Bürsten sind mit einem Außengewinde versehen, was diese mit allen Reinigungsstäben der Marke Niebling kompatibel macht. Denn die Reinigungsstäbe sind ebenfalls nach Gewinde sortiert (M3, M4, M5 und flexible Stäbe) und wurden passend zu den Bürsten jeweils mit Innengewinde versehen.


Patronenlagerbürsten eignen sich besonders gut zur Reinigung von Patronenlagern. Bei Waffen im Allgemeinen, jedoch vor allem bei halbautomatischen Waffen, kommt es häufig vor, dass sich Pulverrückstände im Patronenlager oder auch im Verriegelungsraum ablagern können. Eine normale Bürste richtet in solchen Fällen meist nicht sehr viel aus. Die Patronenlagerbürsten allerdings sind für diese Art der Reinigung die ideal Wahl.


Die Aufteilung der Bürste in 2 verschiedene Besätze und Besatzgrößen macht die Bürste zum perfekten Helfer zur einfachen und gründlichen Reinigung des Patronenlagers und des Verriegelungsraumes. Die meisten Bürsten sind mit zwei verschiedenen Besätzen und zwei verschiedenen Besatzdurchmessern versehen. Dabei reinigt der Besatz mit dem größeren Durchmesser den Verriegelungsraum, der etwas kleinere Besatzdurchmesser das Patronenlager. Zusätzlich kann zwischen Bürsten mit und ohne Anschlagscheibe gewählt werden. Mit Hilfe der Anschlagscheibe wird ein zu tiefes Eindringen in den Lauf verhindert. Die Scheibe schütz somit sowohl Waffe als auch Bürste vor möglichen Beschädigungen.